Über Maria 

Im Sommer 2007 zog Maria direkt nach dem Abitur in die Großstadt Berlin. Hier entwickelte sie den Stil, der ihre positive Lebenseinstellung spiegelt. Als "Popstract" bezeichnet sie ihren Malstil, eine Mischung aus "Popart" und "Abstract". In der Kunstszene wird sie immer mehr wahrgenommen und kann mittlerweile schon zahlreiche Erfolge verbuchen.

Ihr Malprozess beginnt einfach spontan,experimentell ohne ein bestimmtes Ziel, auf das Sie hinarbeitet. Fließende Farben bilden mit einer Gitterstruktur den Rahmen für das individuelle Motiv, meist ein verzerrtes, Gesicht oder einen Körper.

Maria erzeugt in diesem Prozess eine enge Verbindung von der Kunst zum Leben: Es bleibt immer die Möglichkeit, den Pinsel selbst in die Hand zu nehmen und das Leben aktiv zu gestalten.